Rathaus

  • Rathaus

Rathaus

 

In Sichtweite der Friedenskirche befindet sich das Rathaus der Stadt Leuna. Seit dem Bau befindet sich dort die Verwaltung der Stadt.

Alle wichtigen Abteilungen sind im Haus untergebracht. Im Ratssaal sind Stücke der Rössener Kultur ausgestellt. Zudem gibt es im Foyer regelmäßige Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen.

Geschichte

1921 bis 1922

Entwurf und Projektierung eines Verwaltungsgebäudes, für den Zweckverband Leuna, wurden öffentlich ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt Kurt Jahn.

18. Januar 1924

Durch die Inflation, die Deutschland von 1918 bis 1923 erfasste, wurde der Baubeginn verschoben. Der Bau startete im Januar 1924.

11. Mai 1925

Das Gebäude wurde eingeweiht und seiner Bestimmung übergeben.

1930

Der Zweckverband Leuna wurde zur Großgemeinde Leuna umgeformt.

Weiterführende Links