Gesundheitszentrum

  • Gesundheitszentrum Leuna
  • Gesundheitszentrum Leuna
  • Gesundheitszentrum Leuna

Gesundheitszentrum

Das Gesundheitszentrum dient seit 1924 der medizinischen Betreuung. Zunächst ausschließlich für Mitarbeiter des Leuna-Werks gebaut, ist es inzwischen Anlaufstelle für alle Bewohner der Umgebung.

Neben zahlreichen Arztpraxen bietet es heute auch Platz für Gewerbe- und Büroräume. Zudem sind im Gebäude die Stadtinformation und das Stadtarchiv untergebracht.

Geschichte

1. August 1916

Eine Holzbaracke diente als erste Betriebsambulanz. Sie stieß jedoch schon bald an die Grenzen der Kapazität.

1. April 1924

Das neue Gebäude wurde am heutigen Standort eröffnet.

1955

Dem Hauptgebäude wurde ein Ostflügel hinzugefügt.

1975

Der Westflügel wurde eingeweiht.

1993

Das Gesundheitszentrum wurde an die Stadt Leuna übertragen.

1997

Die Wohnungswirtschaft Leuna, als Tochtergesellschaft der Stadt, bekam die Verantwortung für das Gebäude übertragen.

18. Februar 1998

Die Stadtinformation im Gesundheitszentrum wurde eröffnet.

2002

Vier neue Arztpraxen entstanden in einem separaten Gebäudeteil.

9. April 2008

Das Stadtarchiv zog vom Rathaus in die neuen Räumlichkeiten im Gesundheitszentrum.

2010

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten am Gebäude wurde die auch die Stadtinformation Leuna wiedereröffnet.

Weiterführende Links