Stadtwappen

  • Stadtwappen

Stadtwappen

Das Stadtwappen von Leuna wurde im Juni 1996 genehmigt. Seit dem wird es im Rahmen der amtlichen Tätigkeiten der Stadtverwaltung eingesetzt.

Im Wappen der Stadt Leuna sind vier Symbole zu finden. Neben dem markanten roten Schornstein befinden sich insgesamt sechs grüne Sterne. Unter dem Schornstein ist eine grüne Mauer abgebildet und darauf ein weißer Pflug.

Bedeutung der Symbole

Der Schornstein steht als Zeichen für den Chemiestandort. Er symbolisiert die Bedeutung des Leuna-Werks für die Stadt.

Die sechs Sterne stehen für die sechs Dörfer aus denen die Stadt hervorging. Die ehemaligen Dörfer Leuna, Ockendorf, Rössen, Göhlitzsch, Daspig und Kröllwitz sind heute Stadtteile.

Die Mauer unter dem Schornstein ist ein gebräuchlicher Bestandteil von Stadtwappen. Sie steht als Zeichen für das Stadtrecht.

Der Pflug, der auf der Mauer abgebildet ist, wird in Wappen als Zeichen für Landwirtschaft eingesetzt. Er symbolisiert einen starken ländlichen Bezug der Bevölkerung.

Bedeutung der Farben

Die im Schornstein verwendete Farbe Rot steht im Kontrast zur übrigen Farbgestaltung des Wappens. Sie symbolisiert die Bedeutung der Industrie.

Die Farbe Grün symbolisiert die Bedeutung Leunas als Gartenstadt. Sie unterstreicht, dass die Stadt nach diesem Architekturprinzip konstruiert wurde.

Verwendung

Das Stadtwappen wird für alle amtlichen Tätigkeiten der Stadtverwaltung eingesetzt. Für werbliche Zwecke wird ein eigenständiges Logo verwendet.