Freiwillige Feuerwehr Leuna > Ortsfeuerwehr Leuna

Ortsfeuerwehr Leuna

tl_files/Leuna/ff_leuna/ff_leuna.jpg tl_files/Leuna/ff_leuna/schieck_leuna.png Ortswehrleiter
Steffen Schieck

Die Ortsfeuerwehr Leuna wurde 1927 gegründet. 
Zurzeit besteht die Wehr aus 50 aktiven Einsatzkräften, 17 Mitgliedern der Kinderfeuerwehr, 12 Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und  6 Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung.

Unsere Dienste beginnen/finden statt im Gerätehaus Göhlitzsch:
Theoretischer Dienst: jeden ersten Freitag im Monat 19:30 Uhr
Praktischer Dienst: jeden zweiten Sonnabend im Monat 09:00 Uhr

Mitglieder der Jugendfeuerwehr      Mitglieder der Kinderfeuerwehr       Einsatzkräfte

Einsatz 22/2014

Alarmierung am: 23.07.2014 um 19.20 Uhr
Einsatzart: PKW Brand
Einsatzort: Leuna, Fr.- Ebert-Str.
Der PKW stand im Vollbrand. Das Ablöschen erfolgte mit 1 C-Rohr (Wasser) über Schnellangriff  LF16/12 und Druckluftschaum über Schnellangriff TLF16/25.

Einsatz 21/2014

Alarmierung am: 09.07.2014 um 08.06 Uhr
Einsatzart: Person in Notlage
Einsatzort: Leuna, J.-Curie-Str.

Einsatz 20/2014

Alarmierung am: 21.06.2014 um 19.23 Uhr
Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Leuna, Haupttorplatz
Nach einem Motorradunfall wurde ausgelaufene Flüssigkeit mittels Ölbindemittel und Bio Versal aufgenommen. Die Freiwillige Feuerwehr Leuna war mit 3 Fahrzeugen und 20 Kameraden vor Ort.

Einsatz 19/2014

Alarmierung am: 19.06.2014 um 18.00 Uhr
Einsatzart: Kampfmittelfund
Einsatzort: Leuna, Windmühlenstr.
Nach dem Fund einer Panzermiene musste die Einsatzstelle abgesperrt werden. In Zusammenarbeit mit der Polizei wurden die betroffenen Bewohner evakuiert und zum Teil zeitweise im Feuerwehrhaus untergebracht. Die Miene wurde von Kampfmittelbeseitigungsdienst gesprengt. Die Freiwillige Feuerwehr Leuna war mit 4 Fahrzeugen und 20 Kameraden vor Ort.

Einsatz 18/2014

Alarmierung am: 02.06.2014 um 18.08 Uhr
Einsatzart: Großbrand
Einsatzort: Leuna, Spergauer Str.
Großbrand in einem leerstehenden Bürogebäude in der Spergauer Str.
Durch die Leitstelle wurden zeitgleich die Feuerwehren Leuna, Kreypau und Friedensdorf alarmiert.
Vor Ort wurde vom Einsatzleiter entschieden auch die Feuerwehr Spergau zu alarmieren.
Da es in Verlauf des Einsatzes zu Problemen mit der Wasserversorgung aus dem Hydrantennetz kam, wurde die Werkfeuerwehr der INFRA Leuna zur Unterstützung angefordert.
Zur Wasserversorgung wurde vom Gelände der INFRA Leuna 3B-Leitungen verlegt.
Der Brand wurde mit 5-C Rohren und einem Monitor im Außenangriff und im Innenangriff unter schweren Atemschutz gelöscht.

Vor Ort waren:

- Freiwillige Feuerwehr Leuna mit 4 Fahrzeugen und 23  Kameraden
- Freiwillige Feuerwehr Spergau mit 2 Fahrzeugen und 13 Kameraden
- Freiwillige Feuerwehr Kreypau mit 2 Fahrzeugen und 10 Kameraden
- Freiwillige Feuerwehr Friedensdorf mit 2 Fahrzeugen und14 Kameraden'
- Feuerwehr Merseburg mit Drehleiter und 2 Kameraden
- Werkfeuerwehr INFRA Leuna mit 3 Fahrzeugen und 6 Kameraden
- Rettungsdienst DRK mit 1 Fahrzeug
- Polizei mit 2 Fahrzeugen
- Stadtwehrleiter
- Abschnittsleiter
- Presse

Einsatz 17/2014

Alarmierung am: 26.05.2014 um 20.43 Uhr
Einsatzart: Türöffnung
Einsatzort: Leuna, Rosenstr.
Der Mieter öffnete noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr. Der Einsatz wurde abgebrochen. Die Freiwillige Feuerwehr Leuna war mit 3 Fahrzeugen und 23 Kameraden vor Ort.

Einsatz 16/2014

Alarmierung am: 26.05.2014 um 17.37 Uhr
Einsatzart: Totes Tier in der Saale
Einsatzort: Leuna, Saale Höhe Auestr.
Ein totes Schaf wurde aus der Saale geborgen und dem Ordnungsamt zur Entsorgung übergeben. Die Freiwillige Feuerwehr Leuna war mit 2 Fahrzeugen und 14 Kameraden vor Ort.

Einsatz 15/2014

Alarmierung am: 25.05.2014 um 18.36 Uhr
Einsatzart: Ödlandbrand
Einsatzort: Leuna, Waldbad
Der Brand konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr durch Mitarbeiter des Waldbades gelöscht werden. Es wurde eine Brandnachkontrolle durchgeführt und anschließend der Einsatz abgebrochen. Die Freiwillige Feuerwehr Leuna war mit 2 Fahrzeugen und 13  Kameraden vor Ort.

Einsatz 14/2014

Alarmierung am: 25.05.2014 um 17.34 Uhr
Einsatzart: Ödlandbrand
Einsatzort: Leuna, Parkplatz Waldbad
Am Parkplatz Waldbad brannte eine Fläche von ca.10m². Der Brand wurde mit 1 C-Rohr abgelöscht. Die Freiwillige Feuerwehr Leuna war mit 2 Fahrzeugen und 16  Kameraden vor Ort.

Einsatz 13/2014

Alarmierung am: 26.04.2014 um 17.08 Uhr
Einsatzart: Lebloser Körper in der Saale
Einsatzort: Leuna, Saale Höhe Eisenbahnbrücke
Der leblose Körper in der Saale stellte sich als tote  Ziege heraus. Die Ziege wurde geborgen und dem Ordnungsamt zur Entsorgung übergeben. Die Freiwillige Feuerwehr Leuna war mit 2 Fahrzeugen, 1 Boot und 15 Kameraden vor Ort.

Einsatz 12/2014

Alarmierung am: 20.04.2014 um 07.10 Uhr
Einsatzart: Restablöschung Osterfeuer
Einsatzort: Leuna, Kröllwitz
Das Osterfeuer vom Vorabend hatte sich wieder entzündet. Restablöschung mit 1 C-Rohr. Die Freiwillige Feuerwehr Leuna war mit 2 Fahrzeugen und 15  Kameraden vor Ort.

Einsatz 11/2014

Alarmierung am: 17.04.2014 um 21.40 Uhr
Einsatzart: Wasserrohrbruch
Einsatzort: Leuna, Wesselinger Str.
Rohrbruch in einer Wohnung. Da der Vermieter nicht zu erreichen war wurde am Hausanschluss das Wasser abgestellt. Die Freiwillige Feuerwehr Leuna war mit 2 Fahrzeugen und 15  Kameraden vor Ort.

Rückblick Einsätze 2014

tl_files/Leuna/images/preil.jpg zu den Einsätzen 01/14 - 11/14


Veranstaltungen

< Juli 2014 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Schriftgröße

normal  |  gross