Aktuelles

Rückblick auf die Fachmesse "Leuna – Dialog 2017"

Freitag, 12. Mai 2017
  • Bürgermeisterin Dr. Dietlind Hagenau spricht das Grußwort zur Eröffnung der „Leuna-Dialog“ (Bild: H.Hickmann)

  • Bürgermeisterin Dr. Dietlind Hagenau spricht das Grußwort zur Eröffnung der „Leuna-Dialog“ (Bild: H.Hickmann)
  • Im Gespräch: Dr. Christof Günter,  Carola Schaar,  Dr. Dietlind Hagenau,  Dr. Jürgen Ude (v.l.n.r.) (Bild: H.Hickmann)

  • Im Gespräch: Dr. Christof Günter, Carola Schaar, Dr. Dietlind Hagenau, Dr. Jürgen Ude (v.l.n.r.) (Bild: H.Hickmann)
  • Besucher und Aussteller im Carl-Bosch-Saal des cCe Kulturhauses (Bild: H.Hickmann)

  • Besucher und Aussteller im Carl-Bosch-Saal des cCe Kulturhauses (Bild: H.Hickmann)

Zur bereits 12. Fachmesse „Leuna-Dialog“ luden die InfraLeuna GmbH und die InfraLeuna Dienstleistungs GmbH am 11. Mai 2017 in das cCe Kulturhaus Leuna ein. In diesem Jahr präsentierten 114 Dienstleistungs- und Serviceunternehmen aus den Bereichen Chemie und Industrie ihr Leistungsspektrum. Die Messe, die inzwischen weit über die Landesgrenzen Sachsen-Anhalts bekannt geworden ist, zog zahlreiche Fachbesucher an. Vorträge zu den Schwerpunkten Entwicklungen und Perspektiven von Unternehmen am Chemiestandort Leuna ergänzten den Messetag.

Eröffnet wurde die Messe durch den Geschäftsführer der InfraLeuna GmbH, Dr. Christof Günther. Grußworte sprachen Herr Dr. Jürgen Ude, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, Frau Carola Schaar, Präsidentin der IHK Halle-Dessau und Frau Dr. Dietlind Hagenau, Bürgermeisterin der Stadt Leuna.

Auf einem anschließenden Rundgang informierten sich die Gäste an den Ständen verschiedener Aussteller, während die Fachbesucher die Möglichkeiten zum Austausch mit den verschiedenen Firmen nutzten.