Aktuelles

Ortsfeuerwehr Rodden – Jahresbericht 2016

Dienstag, 24. Januar 2017
  • Bei der gemeinsamen Einsatzübung in Dölkau. (v.l.n.r Kameraden Michael Müller, Silvio Siecke, Thomas Krüger, Olaf Winkler)

  • Bei der gemeinsamen Einsatzübung in Dölkau. (v.l.n.r Kameraden Michael Müller, Silvio Siecke, Thomas Krüger, Olaf Winkler)

Die Ortsfeuerwehr Rodden eröffnete in diesem Jahr am 7. Januar mit ihrer Jahreshaupt-versammlung den Reigen der Jahreshauptversammlungen der Ortswehren der FF Stadt Leuna. Der Ortswehrleiter Kam. Christoph Mahler begrüßte als Gast Marcus Heller, dem stellv. Stadtwehrleiter.

Kam. Mahler berichtete über die geleistete Arbeit, Schulungen, Dienste und Einsätze. Der Schriftführer, Kam. Neuhäuser, gab Auskunft über jeden Dienst und die Teilnahme jedes Kameraden. Es konnte festgestellt werden, dass die Dienste regelmäßig, ordnungsgemäß und unfallfrei durchgeführt wurden. Jeder Kamerad hatte somit Gelegenheit, die erforderlichen Ausbildungsstunden übers Jahr abzuleisten. Bei der Nachwuchsarbeit konnten am 12. Februar drei junge Kameraden ihren Grundlehrgang erfolgreich abschließen. Weiter drei Kameraden haben am 23. April ihren Sprechfunker-Lehrgang beendet. Kameradin Monika Müller hat Ende des Jahres am 10.12.2016 ihren Atemschutzgeräteträger-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen. Darüber hinaus wurden am 21.10.2016 die restlichen Sprechfunker-Lehrgange absolviert.

Natürlich wurden zum Kameradschaftsabend Auszeichnungen und Beförderungen vorgenommen:
60 Jahre Wolfgang Siecke Anstecknadel Stufe VI
60 Jahre Arno Pfeiffer Anstecknadel Stufe VI
60 Jahre Tilo Augustin Anstecknadel Stufe VI
60 Jahre Gerhard Mall Anstecknadel Stufe VI
60 Jahre Erhard Starke Anstecknadel Stufe VI

50 Jahre Bernd Grahl Anstecknadel Stufe V
10 Jahre Clemens Mahler Anstecknadel Stufe I

Beförderung zum Löschmeister Martin Müller
Beförderung zum Hauptlöschmeister Christoph Mahler

Glückwunsch an alle Kameraden!

Die Ortsfeuerwehr Rodden war aber auch als Initiator der Kulturarbeit in der Gemeinde aktiv.

So fand am 23.01.2016 unser Preisskat statt. Es waren 29 Skatfreunde anwesend. Die Preisträger sollen hier genannt werden: 1. Platz mit 1873 Punkten Werner Krupa, 2. Platz mit 1724 Punkten Erich Heyn, 3. Platz mit 1702 Punkten Mario Kuhrmann, Den Trostpreis erkämpfte sich Wilfried Hanetzog.

Am 25.03. 2016 fand das Osterfeuer statt. Für die Kleinsten gab es einen Osterhasen. Für die Großen gab es leckere Hammelkeulen (zubereitet von Christoph Mahler). Musikalisch wurde alles von Kamerad Winkler umrahmt. Vielen Dank an alle Beteiligten. Im Jahreslauf schloss sich dann am 10.06.2016 das Heimatfest mit Fackelumzug von Rodden nach Pissen an, der musikalisch von den Altranstädter Musikanten angeführt wurde. Am Sonntag fand das Tauziehen, das Gaudi „Hau den Lucas“ statt und eine Schießbude (Dank Initiative Dieter Schroth) sorgte für Kurzweil. Alles kam bei den Bürgern gut an.

Der Ortswehrleiter bedankt sich für Aufmerksamkeit und übergibt die Versammlung in die Hände von Kameradin Rosi Mahler, die wieder leckere Schweineköpfe für alle zubereitet hat.

Christoph Mahler
Ortswehrleiter Rodden